trotzdem

Trotzdem Verlagsgenossenschaft Mainzer Landstraße 107 DE-60329 Frankfurt
www.trotzdem-verlag.de

 

Friedrich, Rudi, Karl Kopp und Tobias Pflüger [Hrsg.], In welcher Verfassung ist Europa? Europäische Union: Militarisierung und Flüchtlingsabwehr. Grafenau: Trotzdem, 2004. 121 Seiten. Kartoniert.184 g * Anlässlich der Erweiterung der Europäischen Union auf 25 Mitgliedstaaten liegen mit diesem Buch wichtige Hintergrundinformationen über die Abschottungs- und Militärpolitik der Europäischen Union vor, die in der künftigen EU-Verfassung verankert werden soll. Ergänzt werden die Analysen durch Beiträge über die Folgen der EU-Politik aus der Türkei, Spanien sowie Serbien & Montenegro. Norman Paech (Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik): Die Europäische Verfassung ein Schritt zur Demokratisierung der EU? Tobias Pflüger: Durch Europa zum weltweiten Einsatz Rudi Friedrich: Kriegsdienstverweigerung und Asyl Karl Kopp: Kollektiver Ausstieg aus dem Flüchtlingsschutz Helmut Dietrich (Forschungsstelle Flucht und Migration, Berlin): Flüchtlingslager an den neuen Außengrenzen wie Europa expandiert Tom Kucharz (Madrid): Spanien Globalisierung, Militärpolitik und Migrationsregime Stasa Zajovic (Frauen in Schwarz, Belgrad): Ex-Jugoslawien Nationalismus und Militarismus in der Nachkriegszeit Coskun Üsterci (Verein der KriegsgegnerInnen Izmir): Türkei Exportschlager Militär
ISBN 3-931786-37-4 | Friedrich Rudi | Europa Europe | Politik | Bestellnummer 91801
CHF 15.00
EUR 14.25
Morris, William, Kunde von Nirgendwo. Frankfurt: Trotzdem, 2004. 240 Seiten. Kartoniert.278 g * News from Nowhere (erstmals erschienen 1890), längst schon ein Klassiker der utopischen Romane, ist der Entwurf einer nachindustriellen Zukunft. Die kapitalistische Ordnung ist untergegangen und einer Gesellschaft gewichen, die den sinnlichen Fähigkeiten und den ästhetischen Bedürfnissen der Menschen Raum gibt. Die Utopie ist weniger die Umsetzung politischer oder ökonomischer Theorie in die Praxis als der Versuch einer ganzheitlichen und sozialen Gesellschaft. Übersetzt von Wilhelm Liebknecht.
ISBN 3-931786-19-6 | Morris William | Englische Literatur | Utopien | Utopia | Bestellnummer 91800
CHF 28.00
EUR 26.6
Chomsky, Noam, Pirates and Emperors. Terrorismus in der "Neuen Weltordnung". Grafenau: Trotzdem Verlagsgenossenschaft, 2004. 314 Seiten. Kartoniert. 372 g * Pirates and Emperors. International terrorism in the Real World; aus dem Amerikanischen von Horst Rosenberger. - Noam Chomsky, einer der meistzitierten lebenden Intellektuellen, analysiert in dieser komplett überarbeiteten Neuausgabe die letzten zwanzig Jahre der US-Außenpolitik im Nahen und Mittleren Osten. Dabei verharrt er nicht in der Darstellung militärischer Aktionen oder politischer Strategien, sondern verbindet diese mit der ideologischen Propaganda, die bei der Durchsetzung der US-Interessen eine zentrale Rolle spielt. Insbesondere der Begriff des "Terrorismus" steht, so Chomskys Fazit, nicht erst seit den Anschlägen vom 11. September im Mittelpunkt der öffentlichen Meinungsbildung. Mit "Pirates and Emperors" greift Noam Chomsky DAS weltpolitische Thema der letzten drei Jahre auf und bereichert die breitgefächerte Diskussion über die Stellung der arabischen Welt, von nicht wenigen Publizisten und Politikern polemisch zum »Kampf der Kulturen« ausgerufen, um wichtige Fakten und Hintergrundinformationen.
ISBN 3-931786-32-3 | Chomsky | Politik | Anarchismus
https://comenius-antiquariat.ch/buch/93540.html | Bestellnummer 93540
CHF 28.00
EUR 26.6
Haug, Wolfgang u.a. [Red.], Charta '79. Dokumentation der Samischen Aktionsgruppe zu ihrem Kampf gegen den Alta-Staudamm in Norwegen Ende 1979. Reutlingen: Trotzdem, 1979. 56 Seiten mit Abbildungen. Kartoniert / geheftet. 79 g * Deutsch von Jürgen Wierzoch.
ISBN 3-922209-04-1 | Haug | Norwegen | Soziale Bewegungen | Samische | Bestellnummer 104327
CHF 4.00
EUR 3.8
Tolstoi, Leo N., Die Sklaverei unserer Zeit. Ausgewählte Texte. 1. Auflage. Frankfurt: Trotzdem-Verlagsgenossenschaft, 2007. 121 Seiten. Kartoniert. 159 g * Herausgegeben von Ulrich Klemm. Enthält: Die Sklaverei unserer Zeit; Patriotismus und Regierung; Aufruf an die Menschheit. Ergänzt werden diese drei zentralen Texte Tolstois durch Erich Mühsams Essay: "Tolstois Vermächtnis" zum 100. Geburtstag des russischen Schriftstellers und einem Vorwort von Ulrich Klemm.
ISBN 978-3-931786-42-7 | ISBN-13 978-3-86569-901-5 | Tolstoi | Russische Literatur | Anarchismus | Bestellnummer 106972
CHF 17.90
EUR 17.005

 

Home Bücher Anares